Das richtige Mindset: Wie die Fokussierung auf Wachstum Sie widerstandsfähiger machen kann

Das richtige Mindset: Wie die Fokussierung auf Wachstum Sie widerstandsfähiger machen kann

Resilienz ist notwendig, wenn Sie jemals bei etwas Erfolg haben wollen. Scheitern ist unvermeidlich, aber das sollte Sie niemals davon abhalten, es überhaupt erst zu versuchen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Resilienz aufzubauen, jedoch ist Scheitern als Chance zu nutzen, eine der besten Möglichkeiten, Ihre Einstellung zu steuern.

Die Bewältigung von Misserfolgen ist nicht immer einfach, aber sie ist definitiv eine Chance für Wachstum. In der Tat ist es eine der besten Möglichkeiten, wie wir als Person, als Mensch, wachsen können. Jeder Misserfolg ist eine Lektion darüber, was falsch gelaufen ist, und indem wir uns auf Wachstum konzentrieren, können wir eine Denkweise kultivieren, die Misserfolge in etwas Positives verwandelt. So macht die Konzentration auf Wachstum Sie dann letztendlich und tatsächlich widerstandsfähiger

 

  • Sich freuen, zu scheitern. Das ist leichter gesagt als getan, aber wenn Sie sich wirklich darauf konzentrieren, wie Sie wachsen können, dann ist jeder Misserfolg eine gute Sache. Scheitern lehrt uns, was wir falsch gemacht haben. Das kann oft zu negativen Gedanken führen, da wir oft anfangen, mit Schuldzuweisungen um uns zu werfen, ob wir uns selbst, äußeren Faktoren oder der Situation selbst die Schuld geben.

Anstatt jemandem oder etwas die Schuld zu geben, betrachten Sie die Situation objektiver. Was genau ist schief gelaufen? Wie kann das geändert werden? Was kann ich beim nächsten Mal anders machen, um ein anderes Ergebnis zu erzielen?

Scheitern als Chance für Wachstum zu nutzen, kann die Art und Weise ändern, wie Sie Scheitern betrachten; es ist nicht immer etwas Schlechtes.

  • Konzentrieren Sie sich auf das Positive. Wachstum hat nicht immer mit Veränderung zu tun. Manchmal geht es darum, zu wissen, welche Dinge man nicht ändern sollte. Wenn wir eine Aufgabe erfolglos angehen, ist es meist nicht so, dass alles schief gelaufen ist. Oft können viele Dinge richtig laufen und es ist nur ein Faktor, der den Misserfolg verursacht.

Analysieren Sie Ihre Misserfolge mit offenem Geist. Was haben Sie getan, das gut funktioniert hat? Kann es beim nächsten Mal genauso gut funktionieren? Denken Sie daran, dass Sie sowohl Stärken als auch Schwächen haben, und konzentrieren Sie sich darauf, was Sie beim nächsten Mal zu Ihrem Vorteil nutzen können.

  • Machen Sie Ihr persönliches Wachstum oder Verbesserung zu Ihrer Hauptpriorität. Erschreckende Herausforderungen können die Art und Weise verändern, wie wir über Situationen denken. Erfolg kann zur Besessenheit werden, aber er sollte nicht Ihre einzige Priorität sein. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie eine Herausforderung Sie wachsen lassen kann.

Wenn Sie sich zuerst auf das Wachstum konzentrieren, wird der Erfolg von selbst kommen. Wenn wir jedes Mal, wenn wir an einer Herausforderung scheitern, ein wenig wachsen, dann werden wir unweigerlich erfolgreich sein. Eigentlich ist Wachstum der einzige Weg, wie wir erfolgreich sein können. Uns selbst zu verbessern ist der erste und wichtigste Schritt zum Erfolg.

 

Es kann zwar zuerst schwierig sein, aber wenn Sie Ihre Einstellung zum Scheitern ändern, werden Sie tatsächlich widerstandsfähiger. Nutzen Sie Misserfolge als Chance für Wachstum. Wenn Sie sich jedes Mal, wenn Sie scheitern, darauf konzentrieren, wie Sie (aus sich heraus) wachsen können, werden allgegenwärtige negative Gedanken durch chancenorientierte Gedanken ersetzt. Resilienz kann in Wachstum gefunden werden, und Wachstum führt zu Erfolg.

 

© Ulf Brackmann |Kontaktieren Sie mich:  info@ulfbrackmann.com | ulfbrackmann.de  |
Recruiting . Executive Search | Training . Coaching . Mentoring für Führungskräfte und Talente

 

Ulf Brackmann (Editor)
Ulf Brackmann (Editor)